ELFER UPDATE

Zurück an alter Wirkungsstätte

Daniel Kassen kehrt in der Funktion als Torwarttrainer zurück an die Elfer Anfield-Road. Im Interview bei Instagram gab es folgendes Statement:

“Freunde, es ist offiziell! Mein Herz hat nie aufgehört für Wanne 11 zu schlagen und jetzt beginne ich hier ein neues Abenteuer – diesmal als Torwarttrainer!

Die Chemie mit Franko und Peter ist einfach unschlagbar – nicht nur als Menschen sind sie top, sondern auch als Trainerduo. Unsere Verbindung war schon immer stark und ich habe immer gesagt, wenn ich Trainer werde, dann mit den beiden und am liebsten bei den Raben.

Obwohl ich noch aktiv spiele und noch nicht für die nächste Saison planen kann, bin ich mit 111% Einsatz und Wille dabei. Ich bin fest entschlossen, das Torwartspiel bei Wanne auf ein neues, höheres Level zu heben, mit den unterschiedlichsten Methoden. Die Keeper müssen da mitziehen – ich werde ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, egal welches Problem sie haben.

Mein Ziel? Jeden einzelnen Schnapper besser zu machen und der Mannschaft den nötigen Rückhalt zu geben. Und wenn es sein muss, springe ich auch selbst in den Kasten.

Ich freue mich riesig, dass ich das Vertrauen von Franko und Peter genieße, so wie damals als Spieler. Jetzt ist es an der Zeit, dieses Vertrauen zurückzugeben. Lasst uns gemeinsam mit den Raben den nächsten großen Schritt machen – eine Liga höher!”

Die Ergebnisse vom Wochenende

BW Westfalia Langenbochum vs. SV Wanne 11 (Endstand: 4:4) In einem packenden Spiel zwischen BW Westfalia Langenbochum und dem SV Wanne 11 endete die Begegnung

Zum Beitrag