ELFER UPDATE

Sieg und Niederlage nach dem Bergfest

Nach den guten Leistungen gegen die Westfalenligisten Wiemelhausen und Sodingen stand für unser Aushängeschild nur wenige Stunden nach dem Bergfest ein Test beim Bezirksligisten BV Herne-Süd auf dem Programm. Nach nur 13 Minuten musste man den ersten Rückschlag hinnehmen und ging mit 0:1 in Rückstand. Eyyüb konnte aber mit einem Doppelpack (27., 44.) noch vor der Pause die Führung rausschiessen. Nach dem Pausenpfiff war es Steven, der mit dem 3:1 für unsere Farben die Weichen auf Sieg stellte (79.). Zwei Minuten später sorgte ein Süder mit einem Eigentor für das Endergebnis von 4:1. Eine gute Einheit und nach den sehenswerten Leistungen in den vorangegangenen Spielen endlich wieder ein Sieg.

Auch unsere Zweite nutzte den Sonntag zum Testen. Beim B-Ligisten DJK Wanne-Eickel 88 gab es eine 3:2-Niederlage. Pascal (43.) und Mikail (70.) konnten die Führung der Gastgeber jeweils noch ausgleichen, kurz vor Schluss gelang es aber der Heimmannschaft noch den Siegtreffer zu erzielen.

Den Nach-Bergfest-Sonntag frei hatten unsere Oberjonteks. Dafür testete die Dritte bereits am Donnerstag beim Sickingmühler SV in Marl. Am Ende stand hier eine 3:7-Auswärtsniederlage. Trotz früher Führung nach sechs Minuten durch Rodli und dem 2:4-Anschlusstreffer durch den eingewechselten Shelang (70.) ging der Monzner-Elf am Ende die Puste aus. Innerhalb von zwölf Minuten schossen die Gastgeber weitere drei Tore. Lediglich Georgios konnte quasi mit dem Schlusspfiff noch eine kleine Ergebniskosmetik betreiben.

Die Ergebnisse vom Wochenende

BW Westfalia Langenbochum vs. SV Wanne 11 (Endstand: 4:4) In einem packenden Spiel zwischen BW Westfalia Langenbochum und dem SV Wanne 11 endete die Begegnung

Zum Beitrag