ELFER UPDATE

Punktgewinn in letzter Sekunde

Wenn man nach 86 Minuten mit 0:3 in Rückstand liegt und am Ende 3:3 spielt, dann kann man den gewonnenen Punkt durchaus als Sieg betrachten.

Dieser „Sieg der Moral“ gibt zwar keine drei Punkte, kann aber genauso wertvoll sein. Die Gastgeber aus Frohlinde zeigten sich über 90 Minuten äußerst effektiv und nutzten drei der insgesamt wenigen Chancen gnadenlos aus. Unsere Jonteks waren zwar die gesamte Zeit gut im Spiel, ließen die gewohnte Effektivität der bisherigen Saison aber vermissen und machten es häufig zu umständlich. Zumindest 86 Minuten lang. Das 1:3 war dann der Dosenöffner, das 3:3 erzielte sogar unser Torwart Lukas Wagner mit einem Freistoß von der Mittellinie.

Tore: Darull, Kodas, Wagner

Wir stellen vor – unsere Vierte

Wie bereits aus der Terminübersicht ablesbar, gibt es ab der Saison 2024/2025 eine vierte Mannschaft beim SV Wanne 1911. Die selbsternannten Master-Jonteks bedanken sich beim

Zum Beitrag

Termine in der Übersicht

Nachdem bereits der Trainingsauftakt unserer Teams auf unserer Homepage verkündet wurde, folgt nun eine Übersicht der Testspiele. Wie bei den genannten Turnieren üblich und von

Zum Beitrag

Aufgalopp der Damen

Am heutigen Mittwoch, 03. Juli, bitten Trainer Michael Nowicki und Co Mike Letmathe unsere Damen zur ersten Trainingseinheit der Saison 2024/2025. In den Auswärts-Testspielen gegen

Zum Beitrag

Auftakt bei unseren Jonteks

Unsere Kreisliga-A-Truppe um die Trainer Mark Miller und Dennis Renker hat ebenfalls die Vorbereitung auf die kommende Saison aufgenommen. Seit Sonntag wird an Ausdauer und

Zum Beitrag