ELFER UPDATE

Nur die Erste trübt den Sonntag

SV Wanne 1911 vs. Königsborner SV 1:4

Tor: Mieszczak

Heute können wir uns kurzfassen: Über 90 Minuten war man die schlechtere Mannschaft und konnte den Gästen quasi nie Paroli bieten. Unter der Woche sollte sich ausnahmslos jeder hinterfragen, ob man wirklich alles in die Waagschale geworfen hat, denn beim Blick auf die Tabelle sollte sich jener langsam aber sicher nach unten richten und das nächste Spiel bei der Westfalia Herne wird mit Sicherheit nicht einfacher.

SuS Merklinde vs. SV Wanne 1911 II 1:2

Tore: Darull, Welp

Fußball ein Ergebnissport. Diese (hier) freudige Erkenntnis durften unsere Jonteks beim Gastspiel in Merklinde erlangen. Über 90 Minuten war man die unterlegene Mannschaft, die Gastgeber scheiterten mehrmals am gut aufgelegten Keeper Lukas Wagner oder am eigenen Unvermögen. Das 1:1 zur Pause war daher schmeichelhaft. In der zweiten Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild, die Jonteks wollten das Remis eigentlich nur noch über die Zeit retten. Der einzige gut ausgespielte Angriff fünf Minuten vor Schluss, führte dann doch noch zum 2:1 – der Endstand, da man danach jeden langen Ball der Merklinder abwehrte.

SV Wanne 1911 III vs. Zonguldakspor Bickern 4:3

Tore: Agarman, Nicolaus, Krüger, Brock

Unsere Oberjonteks siegen weiter! Dabei wurde ein früher Rückstand durch eine geschlossen Teamleistung schon zur Halbzeit gedreht und im Laufe des zweiten Durchgangs scheinbar komfortabel ausgebaut. Ein Platzverweis für die Gäste nach einer halben Stunde tat sein Übriges. Danach ließ man es leider etwas schleifen, machte den berühmten Meter weniger, agierte mit eigenen Chancen fahrlässig und holte den Gegner vollkommen unnötig noch einmal ran. Am Ende steht trotzdem der Sieg, im Derby nächsten Sonntag bei der Westfalia Herne darf das aber definitiv nicht passieren.

Fortuna Seppenrade vs. SV Wanne 1911 Damen 1:2

Tore: Letmathe (2x)

Ganz wichtiger Sieg für unsere Damen! In einer engen Partie war es zweimal Ramona Letmathe, die für die Führung sorgte. Konnten sich die Gastgeberinnen nach dem 1:0 noch postwendend mit dem Ausgleich zurückmelden, brachte das 2:1 15 Minuten vor Schluss die Entscheidung. Dank einer konzentrierten Abwehrleistung rettete man den Sieg über die Ziellinie und verschaffte sich so Luft nach unten.

Zwei Siege, Zwei Niederlagen

24. Spieltag – Saison 2023/2024 SV Wanne 1911 vs. SV Vestia Disteln 0:2 Verdiente Niederlage für unsere Erste. Nach dem frühen Rückstand hatte man gute

Zum Beitrag

Drei Siege und ein Remis

23. Spieltag – Saison 2023/2024 Sportfreunde Wanne vs. SV Wanne 1911 1:1 Tor: Al Hussein Gerechte Punkteteilung im Derby. Gegen einen sehr tiefstehenden Gastgeber war

Zum Beitrag

Damen ziehen ins Finale ein

Unsere Damen stehen im Kreispokalfinale 2024! In der altehrwürdigen Glückauf-Kampfbahn in Gelsenkirchen sicherte man sich durch einen souveränen 5:1-Sieg das Finalticket. Bereits in der ersten

Zum Beitrag