ELFER UPDATE

Heimauftakt gelungen – Sieg gegen Langenbochum

Am zweiten Spieltag empfing der SV Wanne 1911 die Mannschaft von BW Westfalia Langenbochum. Von Anfang an zeigte der SV Wanne 1911 großen Einsatz und Drang nach vorne, um vor heimischem Publikum einen Sieg einzufahren.

Die erste Halbzeit begann mit schnellen Aktionen beider Mannschaften, die sich Chancen erspielten. In der 26. Minute gelang es Ali Al Hussein, die Führung zu erzielen und somit sein zweites Saisontor zu markieren. Das Team von BW Westfalia Langenbochum wechselte zu Beginn der zweiten Hälfte gleich dreifach, um neuen Schwung ins Spiel zu bringen. Dennoch waren es unsere Elfer, die die Führung weiter ausbauen konnten.

Der SV Wanne 1911 zeigte weiterhin eine starke Leistung. Bereits in der 51. Minute erhöhte Yves Brooklyn Bienk mit seinem ersten Saisontor auf 2:0. Der SV Wanne 1911 dominierte das Spielgeschehen und ließ kaum Chancen für die Gäste zu. In der 55. Minute erzielte Yves sein zweites Tor im Spiel und baute die Führung auf 3:0 aus.

In der 70. Minute vollzog Franko Pepe einen Wechsel und brachte Orkun Koymali ins Spiel. Kurz darauf antwortete dieser auf den Gegentreffer mit dem 4:1 und besiegelte somit den verdienten Sieg für den SV Wanne 1911.

Auch wenn BW Westfalia Langenbochum in der 87. Minute durch Lukas Matena auf 3:1 verkürzen konnte, ließ sich der SV Wanne 1911 den Sieg nicht mehr nehmen. Das Spiel endete mit einem klaren 4:1-Erfolg für den SV Wanne 1911, der damit wichtige Punkte im Rennen um die Tabellenspitze sammelt.

Die Ergebnisse vom Wochenende

BW Westfalia Langenbochum vs. SV Wanne 11 (Endstand: 4:4) In einem packenden Spiel zwischen BW Westfalia Langenbochum und dem SV Wanne 11 endete die Begegnung

Zum Beitrag