ELFER UPDATE

Drei torreiche Siege

28. Spieltag – Saison 2023/2024

SV Wanne 1911 vs. SuS Kaiserau 4:2
Tore: Mieszczak, Dragicevic, Al Hussein (2x)

Nachdem die erste Halbzeit trotz früher Führung verdient mit 1:1 endete, spielte man in Halbzeit zwei souverän seine Klasse aus und behielt die Punkte in der Arena der Schwarzen Raben. Auch wenn man es am Ende spannender als eigentlich nötig machte, zeigte die Erste wieder eine Leistung, die wir uns in der Hinrunde deutlich häufiger gewünscht hätten. Damit verweilt man weiter auf Platz 6 und hat jetzt sogar noch Chancen auf Platz 5 – nach den letzten Wochen sicher nicht unverdient.

SV Wanne 1911 III vs. SG Arminia Ickern/Victoria Habingshorst II 6:1
Tore: Nicolaus (3x), Luda, R. Farah, L. Farah

Unsere Oberjonteks sorgten schnell für klare Verhältnisse. Nach knapp 15 Minuten lag man mit 2:0 in Führung und ließ danach nichts mehr anbrennen. In der zweiten Halbzeit schraubte man das Ergebnis dann verdient in die Höhe. Damit sind die Oberjonteks von Tabellenplatz 4 nicht mehr zu verdrängen und feiern damit das mit Abstand beste Saisonergebnis in ihrer Geschichte. In zwei Wochen steigt dann das Saisonfinale, in dem sich Mannschaft und Trainer gebührend feiern lassen dürfen.

24. Spieltag – Saison 2023/2024 – Damen

FC Marbeck vs. SV Wanne 1911 3:6
Tore: Bürger, Kuhna (2x), Bauer (2x), Nowicki

Unsere Damen sind zurück in der Erfolgsspur und springen damit auf Platz 5! In Borken dominierte man das Spiel, die schnelle 2:0-Führung gab zusätzliche Sicherheit. Jegliche Gegentore konnte man im direkten Gegenzug kontern, sodass man eigentlich über 90 Minuten komfortabel in Führung lag. Nach dem sechsten eigenen Treffer nach knapp einer Stunde ließen es unsere Damen dann etwas ruhiger angehen, die Viertelstunde davor mit insgesamt fünf Treffern war aber allein das Eintrittsgeld wert. Weiterhin ein beeindruckender Turnaround, den Team und Trainer nach dem durchwachsenen Saisonstart hingelegt haben.

Drei torreiche Siege

28. Spieltag – Saison 2023/2024 SV Wanne 1911 vs. SuS Kaiserau 4:2 Tore: Mieszczak, Dragicevic, Al Hussein (2x) Nachdem die erste Halbzeit trotz früher Führung

Zum Beitrag

Erfolgstrainer bleiben

Die Oberjonteks haben in den letzten 16 Monaten einen grandiosen Turnaround hingelegt: Statt Abstiegskampf und Personalengpässen heißt es nun vorderes Mittelfeld und voller Trainingsbetrieb. Aktuell

Zum Beitrag