ELFER UPDATE

Derbysieger gegen Sportfreunde

In einem mit Spannung erwarteten Derby empfing der SV Wanne 1911 die Sportfreunde Wanne zu einem packenden Duell vor etwa 650 begeisterten Zuschauern. Die Fans waren in großer Zahl gekommen, um ihre Mannschaften anzufeuern und das Lokalderby mitzuerleben.

Schon in der 9. Minute gelang dem SV Wanne 1911 der erste Treffer des Spiels. Simon Gummels brachte die Gastgeber mit einem präzisen Schuss in Führung und sorgte für Jubel auf den Rängen. Die Heimmannschaft zeigte von Beginn an Entschlossenheit und setzte die Sportfreunde Wanne-Eickel unter Druck.

In der 50. Minute erhöhte Ali Al Hussein mit einem gekonnten Tor auf 2:0 für den SV Wanne 1911. Doch die Sportfreunde gaben nicht auf und kämpften weiter. Allerdings gelang ihnen erst eine Antwort auf das 3:0 durch Steven Schulz (68.). Eine Minute später gelang Christian Buth der Anschlusstreffer zum 3:1 und brachte die Gäste zurück ins Spiel.

Der SV Wanne 1911 antwortete jedoch sofort. Nur eine Minute später, in der 70. Minute, erzielte Yves Brooklyn Bienk ein weiteres Tor und stellte den alten Abstand wieder her, 3:1 für Wanne 11.

Trotz eines Gegentores in der 78. Minute durch Toptorjäger Dominik Hanemann, der auf 4:2 verkürzte, ließ sich der SV Wanne 1911 nicht aus der Ruhe bringen. Das Team hielt die Kontrolle über das Spiel und sicherte sich schließlich den Derbysieg mit einem Endstand von 4:2.

Mit diesem Sieg verkürzte der SV Wanne 1911 den Rückstand auf den Spitzenreiter Herne auf nur noch vier Punkte. Die Mannschaft zeigte eine starke Leistung und bewies, dass sie im Rennen um die Tabellenspitze wieder ernst zu nehmen ist.

Die Ergebnisse vom Wochenende

BW Westfalia Langenbochum vs. SV Wanne 11 (Endstand: 4:4) In einem packenden Spiel zwischen BW Westfalia Langenbochum und dem SV Wanne 11 endete die Begegnung

Zum Beitrag