Raben News

Elfer erreichen die nächste Runde

  • Gelesen 388 mal

Zweimal Atmaci und einmal Omerovic sichern den Sieg!

Mittwochabend, es ist kalt, nass, der Kunstrasen seifig und der Ball verhält sich wie eine Billardkugel. Ein Pokalabend wie geschaffen für eine Überraschung des Bezirksligisten FC Castrop Rauxel. Doch #UNSEREERSTE spielt konzentriert und baut in Ruhe von hinten ihr Spiel auf. Phasenweise gelingt es gut, phasenweise misslingt es aber auch. Oft ist der glitschige Ball unkontrollierbar oder der letzte Pass ist schlecht getimed.

In der 24. Minute schlagen die Elfer dann zu. Adamek spielt einen herausragenden Flugball auf Omerovic, der das Leder optimal verarbeitet, mitnimmt und dem gegnerischen Torwart keine Chance lässt.

In der Folgezeit hätten die Elfer den Spielstand erhöhen können, scheitern aber oftmals an den oben genannten Gründen. Auf der anderen Seite kommen die Castroper das ein und andere Mal gefährlich vor Acuns Tor. Dieser verhindert den Ausgleich im letzten Moment. Kurz vor dem Pausenpfiff kombinieren sich die schwarzen Raben sicher vor das gegnerische Tor. Drews legt auf Atmaci ab und der stellt aus 20 Meter mit einem platzierte Schuss auf 2:0.

Kurz nach der Halbzeit erhöht Atmaci, vom 16er-Eck mit einem Gewaltschuss in den Winkel, auf 3:0. Traumtor. Damit sollte eigentlich die Messe gelesen sein. Doch weitere Chancen werden nicht genutzt, um den Gegner jede Illusion auf ein Zurückkommen zu nehmen.

Deshalb kommt es, wie es kommen sollte und FC Castrop-Rauxel schlägt zurück, fasst nochmal Mut und lässt die Elfer schwimmen. Nach zwei Standards muss Acun zweimal den Ball aus dem Netz holen. Nur mit Mühe und reichlich Glück rettet #UNSEREERSTE den Sieg über die Zeit.

Auf der einen Seite hätten mehr Tore geschossen werden können, auf der anderen Seite kann das Team um Kapitän Drews auch von Glück reden, dass sie nicht mehr Tore kassierten. Insgesamt ist man eine Runde weiter. Und das zählt!

Aufstellung: Acun, Adamek (37. Al-Hussein), Polat, Boudhan, Atmaci (55. Asibey), Akbaba (79. Germer), Drews, Cygiel, Omerovic (79. Knasiak), S. Maiwald, Närdemann

Banner Präsentation