Alte Herren

Alte Herren (2)

Altligateam verpasst Stadtmeistertitel

Die Altligatruppe des SV Wanne 11 vepasste heute knapp den Stadtmeistertitel.Insgesamt standen heute noch drei Spiele auf dem Programm,wobei man letzlich dem SVH im Endspiel unterlag.

Im letzten Vorrundenspiel ging es heute auch gegen den SV Holsterhausen.Die Elfer waren vor dem Spiel schon für das HF qualifiziert und so ging es für die Elfer um den Gruppensieg.Dafür reichte auch ein Unentschieden.Der SVH durfte nicht verlieren,weil sonst der DSC Wanne-Eickel am SVH vorbei ziehen könnte.Der SVH ging durch einen Distanzschuß von Lars Ferchof in Führung aber die Elfer konnten die Partie drehen und man ging mit 2-1 in Führung(Torschützen Welp und Scholle).Eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft spielte dem SVH in die Karten und man konnte ausgleichen.Der SVH stand eigentlich kuz vor dem Aus...

Im Halbfinale ging es gegen den SC Röhlinghausen.In der ersten Hälfte konnte der SCR noch halbwegs mithalten und hielt ein 0-0.Da nur mit zwei Ersatzspielern angetreten verließen dem SCR nach der HZ die Kräfte.Die Elfer zeigten gutes Kombinationsspiel und fertigten den Gegner am Ende mit 5-0 ab(Torschützen Welp,Fischer und dreimal Scholle)So konnte es weiter gehen.Im anderen HF setzte sich der SVH gegen die Sportfreunde aus Wanne durch.

So stand man sich im Endspiel erneut gegenüber. Der SVH stand kompakt und spielte sehr diszipliniert.Die Elfer taten sich schwer zwingende Torchancen heraus zu spielen.So ging es torlos in die HZ.Die Elfer schwächten sich mit zwei Zeitstrafen noch selbst und verloren in Unterzahl Kraft.So kam es wie es kommen musste.Ferchof traf für den SVH mit einem Distanzschuß (was auch sonst) mitten ins Elfer Herz.In der Schlußoffensive (selbst in Überzahl) fehlte der letzte entscheidende Pass und auch das Quentchen Glück was man in der Halle haben muß.Der Jubel beim SVH war beim Schlußpfiff natürlich groß.

Kopf hoch Elfer,dann müssen halt die jungen Säcke(Alte-Herren)ihren Titel verteidigen.

 

 

 

 

weiterlesen ...

Alte Herren auf Kurs

2 Siege sichern Elfer-Altligatruppe das vorzeitige Erreichen der Zwischenrunde

Von dem neuen Futsal-Regeln und dem kleineren Ball unbeeindruckt, zeigte unsere Truppe auch den zahlreichen Elfer-Fans gestern in der insgesamt ordentlich besuchten Halle, dass sie alles geben werden, um den Titel zu verteidigen.

Im ersten Spiel gewannen sie durch zwei Tore von Nicki letztlich gegen Spvg. mit 2-1. Im Abschlussspiel des Tages konnte man in einer ansehnlichen Partie ebenfalls knapp mit 3-2 gegen DSC die Oberhand behalten. Tore erzielte Nicki, Paddy und Uwe (unterstützt von einem DSC-Spieler).

In dem nächsten Gruppenspiel gegen SVH geht es also darum, ob unsere Truppe Gruppensieger wird und somit ggfs der gestern ebenfalls starken Truppe von Sportfreunde, die sich anschickt in der anderen Gruppe siegreich zu sein, in der Zwischenrunde aus dem Weg geht.

Herzlichen Glückwunsch an die Truppe um Goalie Paul und Betreuer Bucki.
Dabei waren: Paul, Laube, Renni, Erik, Paddy, Uwe, Nicki, Olli, Welpi

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren