2 Siege und 1 Niederlage

Unsere 2. Mannschaft konnte an die gute Leistung der Vorwoche anschließen. Im Derby beim SVH konnte deren Zweitvertretung mit 7-0 geschlagen werden. Nachdem heute RWT und Bickern Punkte ließen, deutet sich nunmehr ein Zweikampf um den Aufstieg zwischen unseren Jonteks und Firtinaspor an. Mann des Tages heute an der Wiesenstraße war Micha Skora mit seinen 5 Toren, die durch Dustin und Micha Resch komplettiert wurden. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Gut gegen gehalten, aber letztlich chancenlos waren unsere Oberjonteks heute im Heimspiel gegen Tabellenführer Armninia Ickern. Am Ende hieß es auch in der Höhe verdient 6-0 für den Tabellenführer. Letztlich kein Beinbruch für unsere Jungs. Die Punkte müsen gegen andere Mannschaften geholt werden.

Für viel Spannung sorgten heute unsere Mädels. In letzter Minute gelang ihnen mit dem 2. Tor von Janine der 3-2 Auswärtssieg beim Erler SV. Ein hartes Stück Arbeit lag hinter den Mädels. Trotz der frühen Führung durch Leonie kam nicht die richtige Ruhe ins Spiel. Nach der Pause drehte Erle auf und lag bis zur 87. Minute sogar mit 2-1 in Front, ehe Janine mit zwei Toren dafür sorgte, das die Weste weiß blieb. Tolle Moral. Hut ab. Herzlichen Glückwunsch.

weiterlesen ...

Erneute Auswärtsniederlage in Hombruch

Erneute Auswärtsniederlage unserer 1. Mannschaft verschärft die sportliche Lage. Auch der nächste Versuch auf des Gegners Platz Punkte zu holen, misslang. Man hatte sich erneut viel vorgenommen, wollte hinten sicher stehen und auf Konter setzen. Aber erneut war das Konzept nach nicht mal einer Minute über den Haufen geworfen. Der Gegner führte und wir mussten anrennen. Und wie es ist, wenn man ganz unten steht, das Glück ist einem selten hold. Zwar war man bemüht, hätte den Ausgleich erzielen können oder gar müssen, aber der Treffer fiel nicht. In zwei strittigen Situationen gab es auch keinen Elfmeter und so kam es wie es kommen musste. Nach der Pause machte Hombruch zwischen der 53. und 63. Minute alles klar.

Es hilft kein Lamentieren mehr, die Konkurrenten punkten und wir verlieren an Boden und sind gar auf den vorletzten Platz abgerutscht. Zwar steht am Donnerstag noch das Kreispokalhalbfinale gegen Westfalia auf dem Programm, aber leider gerät dies nun etwas in den Hintergrund, da alle Konzentration auf das Nachholspiel am Ostermontag in Wattenscheid 08 gelegt werden muss. Hier müssen wir was Zählbares mitnehmen, wollen wir nicht frühzeitig aus dem Rennen um den Nichtabstieg raus sein. Ich hoffe die Jungs sind sich der Schwere der Aufgabe bewusst und mobilisieren alle Kräfte um einen lang ersehnten Dreier mit nach Crange zu bringen.

weiterlesen ...

2 Siege und eine bittere Niederlage

Im Vorspiel des Derbys setzte sich unsere Jonteks gegen eine ersatzgeschwächte Spvg. verdient mit 6-0 (1-0) durch. Obwohl das Ergebnis sich deutlich anhört, war die Leistung nicht so optimal und man muss sich sicher in den nächsten Wochen noch steigern, wenn man den Platz an der Sonne verteidigen will. Aber das sollte auch möglich sein, so dass wir uns erstmal freuen dürfen deutlich gewonnen zu haben, zumal unser Nachbar SF Schützenhilfe mit dem Remis in Firtinaspor leistete. Die Tore heute erzielten Arslan, 2 x Micha, Tim, Julian und Sena. Glückwunsch zum Sieg!!Den Vogel abgeschossen haben heute unsere Oberjonteks, die ja immer mal für eine positive aber auch negative Überraschung gut sind. Heute war leider Letzteres angesagt. Beim Tabellenletzten Elpeshof setzte es eine 6-0 Klatsche!!!. Der Grundstock wurde durch eine indiskutable und desaströse 1. Halbzeit gelegt. Bereits nach 8 Minuten lag man mit 3-0 hinten und bis zur Hablzeit mit 5-0. Gründe für die Leistung noch unbekannt, eventuell hat man nach dem Sieg letzte Woche gedacht, beim Tabellenletzten gewinnt man im Vorbeigehen. Ich denke, dass wird der Truppe eine Lehre sein und nächste Woche gegen Victoria wird man wieder das richtige Gesicht der Oberjonteks sehen!

Im 1. Pflichtspiel des Jahres 2016 machten unsere Mädels heute den dritten Tagessieg möglich, als sie das Nachholspiel gegen BW Gelsenkirchen souverän mit 5-1 (2-0) gewinnen konnten. Hut ab an unsere Spitzenreiterinnen, die nach einem Platzverweis von Mandy ab Minute 7 in Unterzahl spielen mussten; dies aber excellent gemacht haben. Der Traum von der Bezirksliga kann weiter geträumt werden. Herzlichen Glückwunsch und weiter so.

weiterlesen ...

Derbysieg gegen Sodingen !!!

Derbysieg, Derbysieg!!!

Wie schon im Vorbericht erwähnt, ging es nach der Niederlage in Wiemelhausen heute darum, keinen weiteren Boden im Abstiegskampf zu verlieren. Unsere Mannschaft, die sich viel vorgenommen hatte, hielt Wort und behielt alle drei Punkte an der Anfield Road, was bei den Partien der Landesliga heute auch sehr wichtig war.
Die von Schocko angestimmte Elfer-Mauer konnte durchs "Rund" gehen!!
Direkt mit der 1. Szene ging unsere Truppe in Führung. Torben war nach Freistoss von Gida zur Stelle und netzte in Minute 1 ein. Sodingen war aber vor sehr gut besuchter Kulisse in Crange nicht geschockt, spielte engagiert nach vorne und zeigte eine gefällige Spielanlage. Als wir in Minute 17 nicht entschlossen genug im eigenen 5 Meterraum agierten, war der Sodinger Czyszcon zur Stelle und glich verdient aus. Aber auch unsere Mannschaft rappelte sich direkt auf und kam immer wieder zu schnellen Gegenstößen. Nach einem Foul an Niclas schoß Gida uns mit einem fulminanten Freistoss in Minute 26 wieder in Führung und Niclas setzte wenige Minuten danach sogar einen drauf, als er von dem sehr agilen Flo mustergültig bedient wurde. Sodingen steckte nicht auf, machte das Spiel konnte jedoch vor der Pause nicht mehr verkürzen. Es war klar, das es eine Art Sturmlauf der Sodinger in Halbzeit 2 geben würde; dass wir aber diekt nach der Pause wohl noch in der Kabine waren und ein Zuspiel auf Kuntz nicht verhindern konnten,der per Kopf zum Anschluss traf, spielte uns nicht in die Karten. Es entwickelte sich ein rassiges, aber insgesamt sehr faires Derby. Unsere Abwehr um Goalie Dominik hielt dem Druck stand und wir mussten aber bis zum Schluss zittern, da wir die Gegenstöße nicht mit letzter Präzision spielten. Letztlich ein Sieg des Willens der ganzen Mannschaft gegen eine sicher optisch etas überlegene Sodinger Truppe, der Auftrieb für die nächsten schweren Spiele geben wird. Glückwunsch an alle Jungs, samt Ergänzungsspieler und Trainer team die heute, wie immer, als Einheit aufgetreten sind und die Elfer Tugenden gezeigt und glückliche Zuschauer hinterlassen haben.

weiterlesen ...

Nachholspielsieg bringt Tabellenführung

Jonteks gewinnen Nachholspiel und klettern an die Tabellenspitze!!!

Nachdem es so scheint als wenn Wattenscheid 08 und wir nie gegeneinander spielen dürfen, da uns immer das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht, haben mehrere Zuschauer sofort umgedreht und sind zum Nachholspiel nach Börnig gefahren, um die 2. Mannschaft zu unterstützen. Obwohl unsere Truppe, die einige Langzeitverletzte (u.a. Robin, Maxi, Dustin und Ersan) zu beklagen hat, schon bessere Spiele gemacht hat, stan...d am Ende der verdiente 5-2 Sieg und damit die Tabellenspitze. Beim Tabellenletzten, der sich in der Winterpause mit Spielern u.a. von Baukau verstärken konnte, sah trotz der widrigen Wetter- und Platzverhältnisse alles nach einem ruhigen Nachmittag aus. Micha Skora hatte uns bereits nach 8 Minuten in Führung gebracht, die Julian kurz vor der Pause ausbaute. Als Julian in der 60. Minute auf 3-0 erhöhen konnte, dachte man an einen klaren Sieg, zeigte sich aber sehr unkonzentriert und wurde prompt bestraft. Zwischen der 70-75. Minute kam Börnig auf 2-3 heran, es musste kurz gezittert werden, ehe erneut Micha Skora in der 80. Minute und Neuzugang Marcel in der 82. Minute den alten drei Tore Vorsprung wieder herstellten. Ein glanzloser aber verdienter Sieg, der uns kurzzeitig die Tabellenspitze bringt. Beim Spitzenspiel am kommenden Sonntag in Firtinaspor wird diese Leistung aber nicht ausreichen, um dort was mitzunehmen. Aber dann wird unsere Mannschaft aber sicher auch wieder voll konzentriert zu Werke gehen. Erstmal recht herzlichen Glückwunsch an die Truppe um Maik und Sven zum erfolgreichen Auftakt.

Unsere Oberjonteks nutzen das letzte Testwochenende und traten zu Hause gegen den B-Ligisten BW Weitmar 09 II an. Die Truppe um Spielertrainer Torsten zeigte sich für den Saisonauftakt gegen Pantringshof einigermaßen gerüstet und siegte am Ende mit 3-1. Die Gästeführung aus Minute 30, drehten Rodi und Torsten noch vor der Halbzeit. Kurz vor Schluss half ein BW-Spieler mit, als er zum Endstand ins eigene Tor traf. Somit hatte die Truppe Gelegenheit den Nachwuchs von Timo und den Geburtstag von Kevin mit einem Sieg zu feiern.

weiterlesen ...

Testspiele am Karnevalswochende

Im Gegensatz zum heutigen Tag spielte der Wettergott gestern mit und so konnten sämtliche Mannschaften gestern ihre Testspiele bei trockenem Wetter austragen.
Die Bilanz des Wochenendes 3 Siege und 1 Niederlage.
Unser Aushängeschild maß sich gestern mit dem souveränen Tabellenführer der hiesigen BL-Gruppe. Es entwickelte sich von Beginn an ein abwechslungsreiches und flottes Testspiel, bei dem es unserer Mannschaft besser gelang Akzente zu setzen. Auch wenn man sehen konnte, dass Neuruhrort zur Recht die BL anführt, spielte unsere Truppe kombinationssicher nach vorne, ließ nur wenige Chancen zu und konnte durch Tore von Flo, Niclas und zweimal Paddy bis zur Halbzeit eine komfortable 4-0 Führung herausschießen. Sicher etwas zu hoch, aber allemal zu dem Zeitpunkt verdient. Direkt nach der Halbzeit erhöhte Marvin nach Zuspiel von Niclas auf 5-0. Danach zeigte sich aber, dass die Laufeinheit am Morgen auch Wirkung zeigte. Im Offensivspiel verzettelte sich unsere Truppe vermehrt und hinten wurde man anfälliger. In zwei Situationen gerieten wir durch gute Kombinationen des Gastes in Unterzahl und diese wurde eiskalt zu zwei Gegentoren in Minute 68 und 70 ausgenutzt. Danach gab es noch Chancen auf beiden Seiten, aber der Endstand blieb bestehen. Ein insgesamt guter Test, der abermals gezeigt hat, dass wir bedingt durch die Neuzugängen nach vorne variabler aufgestellt sind.
Unsere Jonteks testeten beim Nachbar SG Stephanus und erzielte gegen den ambitionierten C-Ligisten eine deutlichen 7-1 Sieg (5-0). Ein insgesamt ebenfalls guter Test auf Asche, um sich für die Rückrunde einzuspielen. Die Tore teilten sich 2x Mike, Robin, Maik, Neuzugang Marcel und einmal musste der Gegner behilflich sein, der in der 70. Minute auch den Ehrentreffer zum 6-1 erzielen konnte.
Ein etwas ungewohntes Bild gab es gestern an der Anfield Road zu sehen, da unsere Oberjonteks mal das "Vorspiel" bestritten. Gegner war der B-Ligist BV Hiltrop II. Diesmal nicht vom Bergfest gezeichnet, zeigte unsere Truppe eine deutlich aufsteigende Leistung, hatte zwar noch einige Lücken in der Defensive, erspielte sich aber auch zahlreiche Chancen, die teilweise leichtfertig verspielt wurden. Ilja konnte die Gästeführung aus der 19. Minute direkt in Minute 23 ausgleichen und Marvin gelang bereits in Minute 52 der Siegtreffer. Ärgerlich war der Platzverweis für Sandro, der der Mannschaft einige Zeit fehlen wird.
Fast schon ungewohnt war es für unsere Damen, die sich in der Saison ja noch schadlos halten konnten. Der prominente Gast RWE war eine Nummer zu stark für unsere Mädels und so mussten wir uns am Ende verdient mit 1-7 (0-3) geschlagen geben. Gleichwohl ein guter Test für die Rückrunde. Dem RWE-Mädel, die sich beim Warmmachen das Knie verletzt hat, wünschen wir von hier aus gute Besserung.

Fazit des WE: Eigentlich kann die Saison losgehen!

weiterlesen ...

Toller 2. Platz bei inoffizieller Stadtmeisterschaft

Elfer spielen tolles Turnier und werden guter Zweiter !!!!

Natürlich ist es immer etwas schade für die Mannschaft und die Fans, wenn der ganz große Wurf nicht gelingt, aber die Mannschaft um Trainer Tom und die Betreuer Tommi und Andreas brauchen sich nicht grämen, haben sie doch tollen Fußball gespielt, zur Recht das Finale erreicht und den Turnierfavoriten Westfalia Herne am Rande einer Niederlage gehabt. Herzlich Glückwunsch zum 2. Platz und besonders zur tollen Turnierlei...stung. Herzlichen Glückwunsch natürlich auch an den Turniersieger.
Nachdem unsere Truppe gestern bereits die Vorrundengruppe dominiert hat, hat sie heute an die Leistung von gestern angeschlossen und dem A-Ligisten RSV Holthausen beim 12-0 Sieg keine Chance gelassen. In der Folge mussten wir leider Niclas schonen, der leichte Lleistenprobleme hatte. Knapper war es im 2. Spiel als man den Nachbarn und Bezirksligisten Firtinaspor mit 4-3 bezwingen konnte. Nachdem man letztlich auch verdient den Bezirksligisten Fortuna mit 3-1 schalaen konnte, stand uns im Halbfinale erneut Firtinaspor als Gegner gegenüber. Ein spannendes Spiel. Unsere Führung wurde zweimal ausgeglichen und die Führung von Firtinaspor konnten wir abermals zum 3-3 ausgleichen. Ein kurioses Tor unter beteiligung von Flo brachte zugeben den etwas glücklichen Sieg und den Einzug ins Finale. Hier war das Glück dann leider nicht auf unsere Seite, obwohl wir ein gutes und konzentriertes Spiel zeigten. Die 2-0 Führung durch Tore von Peter und Apo reichten letztlich nicht. Nicht unverdient, drehte Westfalia das Spiel und holte sich den Turniersieg.
Die Leistungen der beiden Turniertage gibt hoffentlich die notwendige Euphorie für den Abstiegskampf. Die Rückkehrer Flo und Paddy sowie der Neuzugang Nicolai haben gezeigt, dass sie uns dabei weiterhelfen können. Aber heute kann man keinen Spieler herausheben, da wir als Mannschaft aufgetreten sind, was ebenfalls hoffnungsfroh macht. Nun heißt es, das Turnier und den Hallenzauber insgesamt abzuschließen und volle Konzentration auf die schwierige Rückrunde zu legen. Also auf gehts Elfer kämpfen und siegen!!!!

weiterlesen ...

Manfred Gall Turnier 2016

Mit drei Siegen nach souveränen Auftritten erreichte unsere Mannschaft heute bei der inoffziellen Hallenstadtmeisterschaft die Zwischenrunde, die am morgigen Sonntag ab 11.30 Uhr für uns in der Westring-Halle weitergeht.

Die Ergebnisse lauteten heute:

Wanne 11 - Süd 5-0

Wanne 11 - Arminia Holsterhausen 7-1

Wanne 11 - SG Herne 70 3-1

 

Morgen heißen die Gegner RSV Holthausen und Firtinaspor Herne.

Also Daumen drücken und auf geht es Elfer kämpfen und siegen!!!

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren