Schwieriges Wochenendprogramm für die Elfer!!

Schwieriges Wochenendprogramm für die Elfer!! SV Wanne 11

Nach dem Stotterstart mit nur einem Punkt aus 2 Spielen geht es für unser Aushängeschild am Sonntag nun zum Tabellenneunten TuS Hattingen, die mit einem Sieg und einer Niederlage gestartet sind. Auch wenn weiter ein Fülle von Spielern verletzungs- und sperrbedingt fehlen, gilt es für die Mannschaft von Franko Pepe mit einem Sieg den Anschluss an das Mittelfeld herzustellen. Der Bus steht zur Mitfahrt bereit.

Unsere Jonteks um Trainer Maik Stocker stehen vor einer Mammutaufgabe, geht es doch direkt zum Aufstiegsfavoriten SG Herne 70, die auch direkt mit 2 Siegen glänzend in die Saison gestartet sind. Auch wenn die Erwartungen als Aufsteiger sicher demütig sein müssen, gibt es im Fußball ja immer wieder mal Überraschungen. Warum nicht an der Vödestraße.

Nicht leichter haben es unsere Oberjonteks, die zu Hause am Sonntag um 15h die Zweitvertretung von DJK Falkenhorst empfangen, die nach 2 Siegen zum Start derzeit einen famosen 4. Tabellenplatz belegen. Hier muss eindeutig eine Leistungssteigerung zur Vorwoche her, wenn das Team von Torsten nicht erneut leer ausgehen will.Mit einem Sieg würde man natürlich Tuchfühlung zum oberen Mittelefeld herstellen können.

Und last but not least. Am kommenden Sonntag starten unsere Mädels ihr Abenteuer "Klassenerhalt Bezirksliga". Auch wenn einige Mädels verletzunsgbedingt noch ausfallen, ist die Motivation hoch, das einmalige Ziel erreichen zu wollen. Die Truppe von Renni und Paul wird sich im 1. Heimspiel (17H) gegen den letzjährigen Tabellndreizehnten DJK Adler Buldern zerreißen, um erste BL-Punkte einzufahren.

Also schwere Aufgaben, aber auch viel Spannung. Auf geht es Elfer Kämpfen und Siegen!!!

Letzte Änderung amMittwoch, 31 August 2016 21:59
Nach oben