Damen

Elfer Mädels erreichen 2. Aufstiegsspiel!!!

  • Gelesen 1057 mal

Raben-Damen schlagen VfL Grafendwald im Entscheidungsspiel mit 2-0 (2-0)

In einem über weite Strecken spannenden, weil ausgeglichenem Spiel setzten sich unsere Mädels am Ende sicher nicht unverdient gegen starke Gäste mit 2-0 durch. Diana Nispel wird mit ihren zwei Treffern zur Matchwinnern!. Bei super Wetter fanden über 250 zahlende Zuschauer den Weg zur Elfer Anfield Road, um ihre Mannschaften zu unterstützen oder nur guten Frauenfußball zu sehen. Eine tolle Kulisse für unsere Mädels, die sie sich mit ihrer Saisonleistung verdient hatten. Grafenwald zeigte aber von Beginn an, dass man nicht nach Crange gekommen war, um brav die Punkte hier zu lassen oder nur dem Meister zu gratulieren. In der ersten 15 Minuten zeigten sie die gefälligere Spielanlage und kamen einige Male nah an das Elfer Tor, ohne jedoch richtig gefährlich zu werden. Unsere Mädels begannen etwas nervös. Man merkte schon, dass die Truppe in diesem Spiel mehr zu verlieren glaubte, als das man gewinnen konnte. Die Spielzüge wurden nicht so flüssig vorgetragen, wie zum Abschluss der Saison. Aber von der 1. Minute an war die Elfer Kampfkraft zu sehen. Hinten neutralisierte man komplett den starken Gäste-Sturm, ließ nichts anbrennen, aber nach vorne hin tat man sich noch etwas schwer. In der 22 Minute fasste sich Diana dann ein Herz und zog aus der Distanz ab. Mit etwas Glück bedeutete es die Elfer Führung. Danach kam unsere Elf etwas besser ins Spiel, doch die Lockerheit fehlte noch etwas. Kurz vor der Pause wurde die starke Raphaela kurz vor dem 16er gefoult und abermals Diana ließ mit ihrem direkt verwandeltem Freistoß der Gästekeeperin keine Chance. Die Zeichen standen auf Relegationssieg, aber Vorsicht war angezeigt. In der 2. Halbzeit ein ähnliches Spiel, beide Mannschaften kämpften um jeden Zentimeter, wobei die Spielkultur etwas litt, aber die Spannung war da. Aber als Torfrau Jenny kurz vor Schluss mit einer starken Parade das Tor sauber hielt, war klar, dass der Sieg heute unser sein wird. Als der SR die Partie abpfiff, kannte der Jubel keine Grenzen, die Elfer-Mauer wurde angestimmt und die Spannung fiel vom Team und den Trainern ab. Herzlichen Glückwunsch zum 1. Akt im Aufstiegskrimi! Am nächsten Sonntag um 15.00 Uhr steht dann der ultimative Showdown an der Elfer-Anfield Road an, wenn der SV Gescher zum entscheidenen Aufstiegskrimi antritt. Sicher wieder eine tolle Sache für den Frauenfußball und uns Elfer! Die Vorfreude ist jetzt schon da, aber erstmal können unsere Mädels ihren 1. Erfolg gebührend feiern, bevor wieder Konzentration und Kampfkraft gefordert sind!!!