2. Mannschaft

Rabenschwarze Serie hält an!!!

  • Gelesen 220 mal

Jonteks verlieren beim VfB Habinghorst mit 4-2 (1-1)

Unsere 2. Mannschaft eifert leider den Schalkern der letzten Saison nach und so verloren sie auch ihr fünftes Saisonspiel beim VfB Habinghorst. Die Startpleite ist perfekt. Und dabei hätte man einmal mehr das Feld nicht als Verlierer verlassen müssen. Nach nervösem Beginn, der nach knapp einer Viertelstunde die Führung für Habinghorst brachte, kam die Truppe von Chris und Michael immer besser ins Spiel. Die verdiente Folge war der Ausgleich, den Timur fast mit dem Halbzeitpfiff erzielte. Kurz nach der Pause gelang es den Jonteks sogar die Partie zu drehen, als Mike die Führung für die Raben-Reserve erzielen konnte. Aber dann kam wieder ein Bruch ins Elfer-Spiel. Ein vermeidbarer Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten brachte Habinghorst auf die Siegerstraße. Der Schalter konnte nicht mehr umgelegt werden und eine Viertelstunde vor Schluss machte VfB-Stürmer Teuber mit seinem dritten Tor den Deckel drauf und die Niederlage für uns perfekt. "Wir erlauben uns momentan einfach zuviele individuelle Fehler in der Defensive. Soviele Tore können wir vorne nicht schießen, wie wir aktuell reinbekommen", bilanzierte ein enttäuschter Trainer Chris Drews direkt nach der Partie. " Es gelingt uns einfach nicht, dass Leistungspotential abzurufen, hadert Chris mit den Schwankungen über 90 Minuten. Auch wenn die erste Enttäuschung natürlich groß ist, zumal man sich für die Saison viel vor genommen hatte, hilft es nichts den Kopf in den Sand zu stecken. Also Kopf hoch Jungs.Gemeinsam meistert ihr die Misere. Wenn erstmal der Knoten platzt, geht es auch wieder aufwärts!!!