2. Mannschaft

Jonteks werden Favoritenrolle gerecht

  • Gelesen 206 mal

2.Raben-Mannschaft gewinnt beim TSK Herne mit 4-1

"Gelungener Abschluss einer tollen Hinrunde", resümmierte Trainer Christian Drews das Spiel und die Hinrunde seiner Truppe. "Die Jungs haben sich die kurze Winterpause mit ihren Leistungen redlich verdient". Zwar lief es für unsere Jonteks in der ersten Halbzeit noch etwas holperig und auch die Führung nach einer halben Stunde durch Demir brachte nicht die letzte Sicherheit, so dass man 10 Minuten später folgerichtig den Ausgleich kassierte. Aber in der Halbzeitpause schwor das Trainerduo Chris und Mikel das Team nochmals ein und sie folgten ihnen bedingungslos. Am Ende sorgten Robin, Demir und nochmal Robin für klare Verhältnisse. Am Ende hätte der Sieg auch noch höher ausfallen können, was aber die Leistung nicht schmälert. Mit einem riesigen und nicht zu erwartenden 5. Tabellenplatz beenden die "kleinen" Raben die Hinrunde und werden in der Rückrunde alles daran setzen, die tolle Leistungen zu bestätigen und sich neue Ziele zu setzen. Es macht einfach viel Spass mit der Truppe von Nummer 1-25 zu arbeiten, so kann es weitergehen, wünscht das Trainerduo der Truppe eine erholsame Fußballpause. Mit viel Stolz schließt sich der Vorstand und Verein gerne den Wünschen an und dankt und beglückwünscht das Team samt Trainer zur tollen Hinrunde!!!