2. Mannschaft

Niederlage beim Klassenprimus

  • Gelesen 261 mal

Das abgezocktere Team gewinnt an der Bergstraße-Tim Fernau macht den Unterschied

Vor der Partie beim letztjährigen BL-Absteiger hatten wir uns nicht viel ausgerechnet, möglicherweise auf eine Überraschung gehofft. Diese wurde aber gestern früh zu nichte gemacht, nachdem Tim Fernau in Minute 7 und 15 bereits die 2-0 Führung für Süd unter Dach und Fach brachte. Dabei agierten unsere Jonteks nicht schlecht, kombinierten flüssig und es war kein großer Unterschied zum Tabellenführer zu erkennen, der allerdings auch seine ganze Erfahrung in die Waagschale warf. In der 60. Minute erhöhte abermals Tim Fernau auf 3-0. Apo verkürzte sechs Minuten später zwar, aber trotz größten Engagement sollte es gestern, zu nicht mehr langen. Dabei wäre eventuell sogar was drin gewesen, wenn etwas Glück dazu gekommen wäre. Aber sei es drum. Das Spiel hat gezeigt, dass man auch mit den Top-Mannschaften der Liga "mithalten" kann. Das lässt für die nächsten Wochen und Monate hoffen und lässt uns erwarten, frühzeitig nichts mit den Abstiegsrängen zu tun zu haben. Also Kopf hoch, weiter arbeiten, Sonntag besteht bereits die nächste Möglichkeit sich mit einem Top-Team zu messen, wenn Herne 70 nach Crange kommt.