1. Mannschaft

Raben erobern nach Krimi die Tabellenführung

  • Gelesen 746 mal

Raben schlagen Altenbochum mit 4-3

Bei Fritz-Walter-Wetter reisten heute zahlreiche Elfer nach Altenbochum um unser Aushängeschild im Spitzenspiel zu unterstützen und sie wurden wieder mal von der Mannschaft belohnt. In einem äußerst spannenden Bezirksligaspiel setzte sich die Truppe von Franko und Serkan mit 4-3 durch und übernahm mit dem Sieg sensationell die Tabellenführung. Dies war nach den ersten drei Saisonspielen nicht mehr zu erwarten, zeigt aber dass die Truppe hart für ihre Ziele kämpft und nicht aufgibt. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg und zur Tabellenführung. Dass es ein enges Spiel würde, war allen vor der Partie klar. Unsere Truppe begann hoch konzentriert und furios, bereits nach 9 Minuten stand es 2-0, nachdem Peter zweimal eiskalt zuschlug.Aber Altenbochum wollte sich nicht frühzeitig geschlagen geben und kam nach 20 Minuten zum Anschluss, auch das 3-1 von Niclas kurz vor der Pause, brachte nicht die letzte Sicherheit. Durch den erneut schnellen Anschlusstreffer nach der Pause erstarkte Altenbochum nochmals. Wir verloren bei ordentlichem Spiel leicht den Faden und mussten in der 67. MInuten den Ausgleich hinnehmen. Da da zeigte sich, dass unsere Truppe bis zum Schluss an sich glaubt. Dem seit Wochen in guter Form aufspielenden Toni war es dann vorbehalten den viel umjubelten Siegtreffer für die Raben zu erzielen und für die laustarke Elfer mauer sorgen. Die Rückreise der fans wurde so zur Freudenfahrt. Nun gilt es die Konzentration weiter hoch zu halten und die Mission Tabellenführungsverteidigung anzunehmen. Alles für die 23!