1. Mannschaft

Raben verdienter Derbysieger!!!

  • Gelesen 592 mal

Elfer gewinnen das Derby gegen SF Wanne mit 4-0!!

Die Vorfreude auf das einzige Derby der BL 10 war groß, die Anspannung bei den Mannschaften und Zuschauern war zu spüren. Die äußeren Rahmenbedingungen, was Wetter und Zuschauerkulisse anbetrifft, waren großartig. Derbyzeit in Wanne !!! Und die favorisierten Raben haben dem Druck stand gehalten und siegten am Ende verdient. Herzlichen Glückwunsch Jungs, tolle Sache!!! Aber der Reihe nach. Gerade in Halbzeit 1 sahen die Fans beider Lager ein unterhaltsames Spiel, in dem SF teilweise die bessere Spielanlage zeigte und so auch die erste richtige Chance im Spiel hatte. Ein lang gezogener Freistoss fand aber nur den Weg an den Pfosten. Durchatmen war angesagt!! Nicht nur hier zeigte SF, dass sie zurecht zuletzt in der Tabelle deutlich nach oben geklettert waren.Unsere Raben taten sich im Spielaufbau zunächst etwas schwer, standen aber hinten vom erneut starken Toni gut organisiert,kompakt und sicher. Die Truppe zeigte aber nach 15 Minuten, dass sie eiskalt ist, wenn sich eine Chance bietet. Eine Hereingabe von rechts schoß Niclas toll direkt ein.Sportfreude kämpfte sich aber weiter in die Partie und ein Schlagabtausch kam zustande, wir warteten auf die Konterchance. Die Zuschauer bereiteten sich bereits auf das Pausenbier vor, hatten aber die Rechnung ohne Flo gemacht. In seiner unnachahmlichen Art "wichste" er die Kugel aus gut 25 Metern in den Winkel. Traumtor!!!. Der Halbzeitjubel war entsprechend. Von der Vorwoche gewarnt, wollten die Raben nicht leichtsinnig werden. SF versuchte es nochmals kurz den Anschluss zu erzielen, hatte einmal Pech, als Kampfschwein Gida aber auf der Linie rettete, ehe die Raben souverän den Deckel drauf machten und Anlass für die Elfer mauer gaben.Nach toller Kombi machte Torben das vorentscheidende 3-0. Der Widerstand des Nachbarn war gebrochen. Da weitere Angriffe nicht konsequent genug ausgespielt wurden, blieb es Apo vorbehalten mit einem tollen Heber aus 20 Metern kurz vor Schluss für den Endstand zu sorgen. Mit dem Derbysieg konnten die Elfer den Vorsprung auf Tabellenführer Altenbochum verkürzen und sind wieder mitten im Geschäft. Nach dem Derby ist vor dem Pokalhit gegen Sodingen und dem Spitzenspiel in Altenbochum. Tolle Aussichten für die Raben, welches Vorfreude auf mehr macht!!!