1. Mannschaft

Pokalfinale unglücklich verloren

  • Gelesen 409 mal
Großer Kampf in der Arena der Schwarzen Raben an der Cranger Kirmes Großer Kampf in der Arena der Schwarzen Raben an der Cranger Kirmes

SV Wanne 11 – Westf. Herne 1:2 nV (0:0) | Mehr als 1000 Zuschauer, tolle Vatertagsstimmung und zwei Teams auf Augenhöhe, die über 120 Minuten die Fans begeisterten sorgten für ein tolles Fußballfest in der Arena der Schwarzen Raben.

Nach 120 Minuten stand der Oberligist allerdings als sehr glücklicher 2:1 (1:1, 0:0)-Sieger fest.

Die „Raben“ gaben von Beginn an richtig Gas und stellten die Herner Abwehr immer wieder vor großen Problemen. Zur Pause hätte das Pepe-Team gut und gern mit zwei, drei Toren führen können, aber beste Chancen wurden leider nicht genutzt. Die bis dato wenigen Aktionen der Herner, konnte 11-Keeper Christopher Ditterle immer wieder entschärfen.

Maiwald lässt die 11ér Herzen höher schlagen

Nach einer tollen Kombination über Devin Hyna, Flo Drews und Peter Adamek ließ Niclas Maiwald seinen Bewacher gekonnt stehen und versenkte die Pille souverän ins Herner Tor zum 1:0 (64.).

Westfalia machte natürlich jetzt Druck und erarbeitete sich gute Chancen. Und dann rappelte es tatsächlich im Kasten von Christopher Ditterle (78.). Dzaferoski zirkelte eine Ecke auf Kühn, und dessen Kopfballverlängerung drückte Hernes Abwehrchef Tobias Hötte aus kurzer Distanz ins Netz. Alles war wieder offen.

Westfalia Herne hatte immer wieder Probleme die schnellen Schwarzen Raben zu halten

In der Verlängerung hatten die Gäste dann den besseren Start und konnten durch Frederic Engbert in der 97. Minute in Führung gehen. Nach diesem Treffer drehten die Schwarzen Raben nochmal richtig auf und es kam zu einem tollen Schlagabtausch, der wohl endgültig jeden Fan vom Hocker holte. Hüben wie drüben kam es jetzt im Minutentakt zu Großchancen. Selbst als nach Nicolai Lux auch Devin Hyna das Feld verlassen musste steckten die restlichen neun Raben nicht auf und lieferten bis zum Ende eine beeindruckende Leistung.

Unsere Fotos vom Spiel (in Kürze mehr):